Lesung und Filmvorführung

Textauszüge aus James Baldwin & Teju Cole „Stranger in the Village“, gelesen von Denis Abrahams, im Anschluss Filmvorführung: “Beale Street“ (2018).

17 / 8 / 2019

@ Kinomanufaktur
Görlitzer Straße 10 - Leipzig-Eutritzsch
Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20:15 Uhr

James Baldwin – Teju Cole – Barry Jenkins
1953 – 1974 – 2014 – 2018

Es gibt keinen unschuldigen Zeitstrahl. Kein Fortschreiten von Punkt zu Punkt, handhabbar linear, nachvollziehbar in Reihe. Vielmehr greifen die Punkte und Zahlen aus und ein, sind ineinander verwoben und weiterhin webend. Text, Zahl, Punkt kennt keinen Stillstand auf einer Linie, wo 1953 Vergangenheit und 2019 Gegenwart ist. Reine un/menschliche Simplifikation und damit Teil eines globalen Problems.
Der Schriftsteller Teju Cole (u.a. »Open City«) mag diesen Umstand vor Augen gehabt haben, als er 2014 sein Rereading und Rewriting von James Baldwins »Stranger in the Village« vorlegte. Geschichte und Geschichtlichkeit, damit auch Geschichtsschreibung, als zentrales Thema aufgreifend, führt Cole die Mechanismen und Gestaltungen von Un/Zeitlichkeit poetisch vor. Eine Fortschrift, die nicht linear zu denken ist, sondern ein komplexes Verständnis von Zeitgenossenschaft und Allgegenwart (literarisch) ein- und vorführt.
Diesen Ansatz ernstnehmend, stellen wir in unserer ersten Veranstaltung: KinoLiteraturen I Barry Jenkins neuestem Film »Beale Street« Textauszüge von James Baldwin »Stranger in the Village« und Teju Cole »Black Body: Rereading James Baldwins ‚Stranger in the Village‘« beiseite. Als Kontext, im Sinne von zusammenweben und gewoben sein, gegen die Idee von Abgeschlossenheit und (zeitlicher) Überwindung. Um mit Film und Text Formen der rassistischen Geschichtsschreibung, der Banalität und Naivität von Alltagsrassismus und Diskriminierung zu thematisieren. Phänomene außerhalb von Zeit.

KinoLiteraturen
eine Veranstaltungsreihe des Lit|Art e.V.
Verschränkungen
gegen
mit
Kinomanufaktur
Görlitzer Straße 10
04129 Leipzig-Eutritzsch

Kontakt

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreib uns gerne über unser Kontaktformular!


[honeypot honeypot-421]